Verbandszeitschrift AmpuTee

Verbandszeitschrift AmpuTee

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

der Bundesverband wächst. Wir konnten bei der Gründung neuer Selbsthilfegruppen unterstützend mitwirken. Wir möchten noch bekannter werden. So lag es auch nahe, eine Verbandszeitschrift herauszugeben. Sie trägt den Namen AmpuTee. Wir wollen Ihnen damit thematische Vielfalt bieten, ohne unsere Kernaufgaben aus den Augen zu verlieren. Nun ist die fünfte Ausgabe fertig. Die Zeitschrift eines noch jungen Verbandes.

Die AmpuTee wendet sich als offizielles Organ des Bundesverbandes für Menschen mit Arm- oder Beinamputation e.V. an alle Arm- und Beinamputierten,  Ärzte, Sanitätshäuser, Orthopädie-Techniker, Krankenhäuser, Reha-Klinken und an alle Interessierten.

Jedes Verbandsmitglied erhält die AmpuTee kostenlos zugesandt.

Selbsthilfegruppen die im Bundesverband Mitglied sind, erhalten automatisch zwei Exemplare zugesandt. Sanitätshäuser, Krankenhäuser, Reha-Klinken, Hilfsmittelhersteller, Selbsthilfegruppen, Vereine usw. zahlen lediglich die Versand- und Bearbeitungskosten.

Bitte bei der Anforderungsüberweisung im Verwendungszweck angeben:
„AmpuTee 4048699928“, die Nummer(n) der gewünschten Ausgabe(n) sowie Ihre volle Anschrift. Bitte beachten Sie dabei, dass im Verwendungszweck keine Umlaute erlaubt sind.

Sie können die AmpuTee auch gegen Rechnung im ABO beziehen.

Abo Formular

DKB Deutsche Kreditbank Berlin

IBAN DE49 1203 0000 1008 3948 58
BIC BYLADEM 1001

    1 Ausgaben  –    2,50 Euro
30 Ausgaben  –    9,60 Euro
60 Ausgaben  –  18,00 Euro
90 Ausgaben  –  25,20 Euro

Kontakt-E-Mailadresse: AmpuTee@bmab.de

Redaktionsplan

16. Ausgabe April 2017
17. Ausgabe Juni 2017
18. Ausgabe September 2017
19. Ausgabe Dezember 2017

Redaktionsschluss:

der 1. des Vormonats

Die AmpuTee ist in der Deutschen Nationalbibliothek unter der IDN 1066677425 gelistet.

Download Mediadaten
X