Unterstützer & Förderer

Einzelmitglieder und Vereinsmitgliedschaften

Die Mitgliedsdaten von natürlichen Personen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht veröffentlicht.

Folgende Selbsthilfegruppen (SHG) sind im Bundesverband repräsentiert:

• Interessenkreis Arm- und Handfehlbildungen
• SHG für Arm- und Beinamputierte der Euregio, Aachen
• SHG „One Leg“ Power Team, Atzhausen bei Würzburg
• SHG Ampu-Treff Nordhessen, Kassel
• SHG Die Welt der Betroffenen, Heilbronn und Rems-Murr-Kreis
• SHG amputiert…was nun?, Südbaden
• SHG Amputierten-Selbsthilfe Fulda und Umgebung
• SHG Bein Ade – Selbsthilfegruppe für Prothesenträger, Hamburg
• SHG Amputierten-Selbsthilfe e.V., Köln
• SHG ProThesenbewegung Landsberg, Ostallgäu
• SHG ProThesenbewegung München
• SHG für Amputierte Leipzig
• SHG für Beinamputierte & Co, Neumünster
• SHG Prothesen-Netz-Franken (Pronefrank), Nürnberg
• SHG für Bein- und Armamputierte im Raum Mittlerer Neckar, Nürtingen
• SHG für Amputierte in OWL e.V.
• SHG Amputierten-Selbsthilfegruppe-Rheine
• SHG für Menschen mit Arm- oder Beinamputation Saarbrücken
• SHG für Menschen mit Arm- oder Beinamputation im Landkreis Merzig-Wadern
• SHG Prothetiktreff A.H.A.B., Stuttgart
• SHG Standbein – Mit Prothese leben, Thermalbad Wiesenbad
• SHG Amputierte e.V., Wermelskirchen
• SHG für Arm- oder Beinamputierte sowie für deren Angehörige in Wolfschlugen
• SHG Selbsthilfegruppe der Amputation in Renningen
• SHG für Arm- oder Beinamputierte sowie für deren Angehörige Nordbaden
• SHG | amputiert | jetzt erst recht, Ortenaukreise
• SHG „Steh-auf“ für arm- und beinamputierte Menschen, Gera
• SHG für für beinamputierte Menschen im Harzkreis, Blankenburg
• SHG Aktive Selbsthilfegruppe in Magdeburg
• SHG „Schritt für Schritt“, Mühlhausen
• SHG Initiativgruppe Gliedmaßenamputierter Rummelsberg
• SHG A.G.I.L. e.V. – Amputierte Ganz Im Leben
• SHG Amputierten Treffpunkt Berlin-Brandenburg, Berlin-Zehlendorf
• SHG für Bein- und Armamputierte in Berlin und Umgebung im Kulturhaus Spandau
• SHG für Menschen mit Amputation in der Metropolregion Rhein-Neckar
• SHG Prothesenträger für die Landkreise Mühldorf und Altötting
• SHG für Arm- und Beinamputierte Mannheim
• SHG better Quality for your life, Unna
• SHG Mittelmosel
• SHG Fehlt-Was, Duisburg / Meiderich
• SHG Arm- und Beinamputierte Stockelsdorf Ampu-Fit (Lübeck)
• SHG Starke Hand – Handprothesenträger
• SHG für Arm- und Beinamputierte Sachsen
• SHG -Amputiert- und nun?, Berlin-Marzahn-Hellersdorf

Nähere Informationen zu den uns bekannten Selbsthilfegruppen finden Sie in der AmpuKarte.

Firmenmitglieder

Folgende Firmen unterstützen die Arbeit des Bundesverbands durch eine Firmenmitgliedschaft:

abix AG Financial Consulting, Wolfschlugen
Alippi GmbH, Zwickau
APT Service GmbH, Stockum-Püschen
Fachklinik St. Marien GmbH & Co KG, Bad Soden-Salmünster
Fendel & Keuchen GmbH, Aachen
Freedom Innovations Europe BV, Enschede, NL
Emil Kraft & Sohn GmbH & Co KG, Dortmund
Kurtze Orthopädie-Technik GmbH, München
Marx/Rieger GmbH Orthopädietechnik, Regensburg
medi GmbH & Co KG, Bayreuth
Neubert Orthopädietechnik GmbH & Co. KG, Bad Düben
Orthopädie- und Rehatechnik Dresden GmbH, Dresden
Orthopädie- & Rehatechnik Rulitschka Celle GmbH, Celle
Orthopädische Werkstatt Urban GmbH, Schwarzenbruck
Orthopädietechnik Marc Schneider GmbH, Kassel
Physio- und Ergotherapie Tanja und Daniel Heymann, Wettstetten
Orthopädie + Vital Zentrum Piro GmbH, Villingen-Schwennningen
OT-Kiel GmbH & Co KG, Kiel
Practicomfort GmbH, Dormagen
Pohlig GmbH, Orthopädie- und Rehatechnik, Traunstein
Reha-aktiv GmbH, Chemnitz
Reha-OT Lüneburg GmbH, Lüneburg
Sanitätshaus Fürst GmbH, Passau
Sanitätshaus Götzen KG, Duisburg
Sanitätshaus Misburg e.K., Hannover
Sanitätshaus Rosenau, Triptis
Sanitätshaus Steinberg, Bottrop
Sanitätshaus Technische-Orthopädie-Center TOC, Magdeburg
Schindewolf+Schneider GmbH Orthopädie-Technik, Eisenach
Schwendemann Vogel GmbH, Offenburg
Seifert Technische Orthopädie, Bad Krozingen
Steinke Orthopädie-Center GmbH, Halberstadt
Technische Orthopädie Sanitätshaus Steffen Rothgaenger, Gera
Vital-Zentrum Sanitätshaus Glotz GmbH, Gerlingen
Sanitätshaus Engelke, Kriftel bei Frankfurt

Nähere Informationen zu unseren Firmenmitgliedern finden Sie in der AmpuKarte.

Sponsoren

Seit unserer Gründung haben wir Spenden, Sponsorenmittel und Leistungen von folgenden Firmen und Organisationen erhalten:

• AVIS Autovermietung
• Behinderten-Sportverband Niedersachsen e.V. (BSN)
• endolite Deutschland GmbH
• Euromobil Autovermietung GmbH
• EXPOLIFE (AVR Agentur für Werbung und Produktion GmbH)
• Fraunhofer-Institut für Orthopädie und Bewegungssysteme IPA
• Freedom Innovations Europe BV
• Gemeinde Wedemark (Freiwillige Feuerwehr)
• Guenther Bionics GmbH

• Kastanien-Apotheke Simon Klibisch e.K.
• Leipziger Messe GmbH
• Lohmann & Rauscher GmbH & Co KG
• Maik Hanek MS-Service
• medi Bayreuth GmbH & Co KG
• Messe Düsseldorf GmbH
• Orthopädie + Vital Zentrum Piro GmbH
• Ortho-Reha Neuhof GmbH

• Össur Deutschland GmbH / Össur Europe BV
• Otto Bock Healthcare Deutschland GmbH
• Pohlig GmbH
• rahm Zentrum für Gesundheit GmbH
• Rollstuhl-Rugby im Deutschen Rollstuhl-Sportverband e.V.
• Sanitätshaus Damer GmbH
• 
Secur Lagerhaus Vahrenwalder Straße GmbH
• Sparkasse Hannover
• Spaßbad Wedemark
• The Ohio Willow Wood Company
• Uniprox GmbH & Co KG
• Verband Deutscher Sporttaucher e.V. (VDST)
• Wilhelm-Julius Teufel GmbH
• Young Ung Taekwondo GmbH

Genaue Angaben über die Höhe der erhaltenen Fördermittel und Sponsorengelder ersehen Sie aus den Jahresberichten. Diese sind jederzeit im Archiv des BMAB einzusehen.

Förderer

Der Bundesverband erhielt bisher von folgenden Kostenträgern Fördermittel:
• „Pauschalförderung Bund“ der Gesetzlichen Krankenkassen (2016: 8.000,00 EUR)
• AOK Bundesverband
(2016: 15.471,00 EUR)
• AOK Nord-Ost
(2016: 740,00 EUR)
• BARMER GEK
in Wuppertal
• DAK Unternehmen Leben
in Hamburg
• Kaufmännische Krankenkasse
 in Hannover
• Knappschaft Bahn See
in Bochum
• Techniker Krankenkasse in Hamburg (2016: 29.283,34 EUR)

Genaue Angaben über die Höhe der erhaltenen Fördermittel und Sponsorengelder ersehen Sie aus den Jahresberichten. Diese sind jederzeit im Archiv des BMAB einzusehen.

Ergänzend zu den Angaben in unseren Jahresberichten sind die Informationen über die erhaltenen Mitteln aus der Selbsthilfeförderung auch auf der Seite des VDEK erhältlich:
Transparenz über die Förderung

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen